Unterwegs… in Radebeul

radebeul
Urlaub buche ich eigentlich gerne spontan. Bisher hat das auch immer wunderbar funktioniert. Trotz Hund und Schulferien. Irgendwie haben wir immer Glück gehabt und so bin ich auch dieses Jahr ziemlich entspannt an die Suche nach einer Ferienwohnung in Holland herangegangen.

Dieses Jahr ist es aber zum ersten Mal passiert, dass wir tatsächlich keine schöne, bezahlbare Unterkunft an der Nordsee auftreiben konnten. Selbst an der deutschen Nordseeküste, Ostsee oder Bayern war es wie verhext. Alles ausgebucht oder unbezahlbar. Was die Stimmung hier so langsam zum Nullpunkt sinken lies. Während ich schon dabei war, einen alternativen Plan für die Sommerferien auszutüfteln und versuchte, mich selber froh zu reden, das Urlaub auf Balkonien doch auch schön sein kann – trafen wir glücklicherweise zufällig meinen neuen Lieblingsnachbarn :-)

Während wir uns unterhielten und ihm unser Leid klagten, das unsere Ferien wohl sprichwörtlich ins Wasser fallen würden bei diesem verregneten kalten Sommer und das wir keine Unterkunft finden können -  bekamen wir nämlich von ihm den heißen Tipp: Versucht es doch mal in Radebeul bei Dresden – dort ist es wunderschön. Je länger ich darüber nachdachte, um so besser gefiel mir der Gedanke. Urlaub mal anders, in eine Stadt, in ein Hotel – ich muss mich um nichts kümmern, bekomme Frühstück und ein gemachtes Bett – das klingt erst Mal paradiesisch. Aber Städtereise… mit Hund und Kind – ob das wohl funktioniert?


Bianca-Glaesser auf DaWanda

Nachdem die Alternative eigentlich nur daraus bestand, die Suche Richtung Herbstferien auszuweiten, entschlossen wir uns kurzerhand, unseren Nachbarn beim Wort zu nehmen. Kurzentschlossen buchten wir das empfohlene Hotel und machten uns auf Richtung Osten.  Unser Plan: Drei Übernachtungen in Radebeul und dann – Richtung Heimat noch ein paar andere Städte besuchen – mal schaun, wo es uns gefällt.

Radebeul ist eine hübsche Stadt mit über 33.000 Einwohnern, unzähligen wunderschönen Villen, malerisch umgeben von Weinbergen. Ganz in der Nähe zu Dresden. Der perfekte Ausgangspunkt um Dresden und Umgebung zu erkunden.

Auf meiner to-do Liste für Radebeul stand ganz oben, die Villa Shatterhand – das Wohnhaus von Karl May zu besuchen.
villa-shatterhand-radebeul
Auf dem Anwesen befinden sich neben der Villa Shatterhand auch das Blockhaus “Villa Bärenfett” und ein kleiner Kinderspielplatz. Die Villa Bärenfett beherbergt eine Ausstellung über die Indianer Nordamerikas, in der Villa Shatterhand kann man neben einer Ausstellung über das Leben und Werk von Karl May auch die Bibliothek Karl May`s und Wohnräume besichtigen. Für mich war das ein Kindheitstraum. Winnetou war einer der Helden meiner Kindheit und die Villa eines echten Schriftstellers zu betreten – Gänsehaut pur.

Hunde dürfen mit auf die Anlage, aber nicht in die Häuser. So dass wir uns – wie schon so oft – aufteilen mussten.
karl-may-villa-shatterhand-mit-hund
Einer bleibt immer beim Hund, der Rest der Familie besichtigt die Ausstellung. Das heißt, mein Kind muss sich alles zwei Mal anschauen. Anders geht es eben nicht. Dadurch dauern unsere Ausflüge zwar zwangsläufig oft sehr lange, aber wenn man mit Hund reist, muss man Kompromisse machen und sich damit anfreunden manches nur von außen zu sehen oder sich eben aufteilen. Da wir unsere Lilly niemals alleine im Auto lassen würden, haben wir keine echte Alternative. Naja und ehrlich gesagt hat das Warten nicht nur Nachteile. Wenn man – oder Frau – mit Hund irgendwo vor einem Museum sitzt, finden sich immer nette Leute mit denen man ein kurzes Schwätzchen halten kann. Man wird – wenn auch etwas unfreiwillig – entschleunigt. Denn nun muss man halt einfach warten, bis der Rest der Familie wieder da ist. Und wann sonst nimmt man sich mal die Zeit, einfach so irgendwo zu sitzen und einfach mal nichts zu tun.

Boxer-II
Mir selbst hat das Karl-May Museum sehr gut gefallen. Da mein Kind mit Winnetou leider so gar nichts anfangen konnte, steht bei uns demnächst Kulturfernsehen auf dem Programm. Da muss sie durch und ich freue mich schon sehr auf die alten Schinken :-) Falls ihr auch mal zu Karl May wollt, findet ihr alle weiteren Informationen hier

Unser nächster Weg hat uns dann ans Elbufer geführt und nach einem ausgedehnten Spaziergang dann in eines der netten Restaurants im Stadtteil Altkötzschenbroda.

Die für mich schönste Lokation in Radebeul war allerdings das Spitzhaus, in dem wir am nächsten Tag eingekehrt sind. Ich habe schon lange nicht mehr so gut gegessen und wurde selten so nett und aufmerksam bedient wie dort. Unser Hund durfte mit und als bekam gleich als erstes einen Napf mit frischem Wasser serviert.

Was soll ich sagen – in diesem wunderschönen kleinen Schlösschen, hoch oben auf einem Weinberg gelegen mit einem fantastischen Panoramablick über Dresden und Radebeul haben wir die beste Eierschecke der Welt gegessen, da bin ich mir sicher! Vom leckeren Thüringer Sauerbraten und Klößen ganz zu schweigen… wer in die Gegend kommt, sollte auf jeden Fall dem Spitzhaus  einen Besuch abstatten.

Für mich war dann der krönende Abschluss dieses schönen Tages, einen Abstecher nach Moritzburg vorzunehmen. Der Original-Drehort eines meiner Lieblingsfilme aus Kinderzeiten… “Drei Haselnüsse für Aschenbrödel”.  Leider war es zu spät für eine Besichtigung, aber alleine schon der Blick von weitem auf dieses Traumschloss war die Anfahrt Wert.

Ich “muss” also auf jeden Fall nochmal hierhin kommen, am liebsten in der Winterzeit, um dann auch die Dauerausstellung zu “Drei Haselnüsse für Aschenbrödel” zu sehen.

Danke Herr Nachbar für den Reisetipp, wir waren ganz sicher nicht das letzte Mal in Radebeul!

HAT DIR DER BEITRAG GEFALLEN?

Dann trage hier Deine beste E-Mail Adresse im Feld unterhalb ein und klicke auf “absenden”. Künftig erhälst Du dann kostenlos alle Tutorials, Rezepte, DIY Ideen und vieles mehr automatisch in Dein Postfach.


Ich gebe keine Daten weiter. Datenschutz ist mir sehr wichtig. Wenn Du keine weiteren Inhalte von mir mehr erhalten willst, kannst Du Dich mit einem Klick aus dem Newsletter austragen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *







*

Comment *